Knoten in den Fingern…

24 Apr

…würde ich bekommen wenn ich häkeln oder stricken würde. Aber meine liebste Mama nicht, nein, sie zaubert genau wie meine Omi aus hauchdünnem Garn und einem einfachen Taschentuch, ein kleines Kunstwerk.
Heute hat mir meine Mama schonmal ein paar Bilder von der gehäkelten Pracht geschickt. Sind sie nicht zauberhaft?

 

 

 

 
Früher hat meine Oma immer sehr viel gehäkelt, damals fand ich das spießig, doch jetzt ärger ich mich das ich sie nie gefragt habe ob sie mir zeigen würde wie es geht. Gut das ich meine Mama habe die es mir zeigen wird. Ich freu mich schon darauf :)

 

4 Responses to “Knoten in den Fingern…”

  1. andrella 28.04.2010 at 07:44 #

    Guten Morgen,
    die sind ja wirklich zauberhaft! Aber man sieht schon du hast das Handarbeitstalent von deiner Mama und Oma geerbt, deine Kissen sind ja der Kracher! Und mit dem häkeln klappt es bestimmt auch!!!
    Ganz liebe andrellagrüße

  2. Ilona 28.04.2010 at 11:20 #

    Leider kann ich auch nicht Häckeln, fand es auch Spiesig genau wie du, aber nun finde ich es einfach schick.
    Schön das du so eine Liebe Mama hast.
    LG Ilona

  3. Kathrin 28.04.2010 at 13:35 #

    Mama, hat uns hier zu Hause mit dem Häkeln echt verrückt gemacht. Ein wunder dass wir nicht alle in ein Knäuel gewickelt sind ;-)
    Aber das hat sich wirklich gelohnt!
    Wobei ich ja immernoch finde das häkeln spießig ist ;-)
    Nur wenn mein Schwesterherz sowas macht ist es toll!

  4. Stephanie 30.04.2010 at 14:01 #

    @Kathrin: Komm du erstmal in mein Alter, dann findest du häkeln auch ganz wunderbar ;)

    @Ilona: Ich werde es jetzt versuchen zu lernen. Mal sehen ob das klappt :)

    @Andrelle: Vielen Dank für deinen Beusch auf meinem Blog. Ich freue mich wirklich sehr das dir meine Kissen gefallen.

Leave a Reply