merci

9 Mai

 
Ein Auge zudrücken, das ist so eine Spezialität von dir!
Manchmal mache ich es dir wirklich nicht leicht. Aber du kannst verzeihen, immer wieder.
Und gibst mir sogar noch das Gefühl, dass es garnichts zu verzeihen gibt!
Vielen Dank dafür, und noch für so viel mehr.
Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und ich hoffe sehr, das du dich an meinem kleinen Päkchen erfreust.
Ich liebe dich!
 

 

 

 

 

2 Responses to “merci”

  1. Kathrin 10.05.2010 at 12:41 #

    Die Sachen die du für unsere Mama gemacht hast sind wirklich sehr schön geworden! Und sie haben auch schon einen neuen Platz bei uns im Wohnzimmer gefunden!
    Gut dass wir so eine Mama haben, da hast du vollkommen Recht!!!

  2. Marlies 12.05.2010 at 14:50 #

    Hallo Stephanie, durch deinen Blognamen neugierig geworden, schaue ich nun bei Dir vorbei und heisse Dich recht herzlich im Bloggerland willkommen. Denn dein Blog ist ja noch recht überschaulich ;-))
    Nun habe ich mir dein Profil mal angesehen und dachte das kann jetzt aber nicht wahr sein, denn das was Du machst schwebt meiner Tochter auch vor, Modedesign!! Nun habe ich ja in Dir die perfekte Anlaufstelle wenn es um spezielle Fragen geht… aber keine Angst das dauert noch ein Weilchen, denn zur Zeit ist meine Tochter noch in den USA und kommt nach 1 JAhr im Juli wieder heim. Dann besucht sie das Gymnasium und dann wird es konkreter, aber Informationen sind ja auch nicht schlecht oder??
    HAbe mir auch gerade deine Kissen im Shop angesehen, die sind aber auch wirklich wunderschön und sind doch auch gut angekommen, dem vorgehenden Kommentar nach.
    Vielleicht hast Du ja auch Lust mal bei mir vorbei zu schauen, ich würde mich sehr darüber freuen!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

Leave a Reply