pin board

15 Mrz

Ich bin Pinterest ja schon lange verfallen :) und wenn ich könnte würde ich den ganzen Tag in diesem Meer aus tollen Bildern versinken aber nicht alles gehört an so eine virtuelle Pinnwand. Und so habe auch ich noch eine ganz altmodische Pinnwand in meiner Arbeitsecke hängen. Und da wird alles ach so wichtige dran gepinnt… Postkarten, Flyer, Zettelchen mit wirklich wichtigen Infos, die Eintritskarten für das demnächst anstehende Konzert, Fotos und noch vieles mehr.
Die Pinnwand meiner Mama hatte auch schon bessere Zeiten gesehen ;) und so wünschte sich das gute Mutterherz eine Neue. Soll sie bekommen, nichts leichter als das.
Eine schnöde Pinnwand hatte ich hier noch rumstehen, ein schlichter Stoff der gefällt war auch schnell gefunden und das passende Bändchen zum verzieren auch… noch ein paar von den schönen Herz-Stecknadeln und fertig ist die neue Pinnwand für das Mutterherz.



In freundlicher Zusammenarbeit mit dem kleinen Schwesterherz :)

4 Responses to “pin board”

  1. Kathrin 15.03.2012 at 11:11 #

    Also da kann ich mich nur anschließen! Pinterest macht süchtig ;-)
    Und all die schönen Erinnerung die man zu Hause an einer solchen Wand sammeln kann *seufz*
    Und an einer so schönen Pinnwand macht es doch direkt doppelt so viel Spaß!
    Ich finde die ist uns wirklich gut gelungen! So eine kommt definitiv auf meine Wunschliste für die eigene Wohnung!

  2. angelika 15.03.2012 at 17:23 #

    Sehr süß geworden :o)
    LG Angelika

  3. Mama 18.03.2012 at 15:38 #

    Das Mutterherz hat gestern die Pinwand aufgegangen ;-)! Böse Zungen behaupten zwar, sie würde schief hängen, aber ich finde, die 2mm sind zu vernachlässigen :-)! Ich finde sie einfach nur toll! Die wichtigsten Dinge sind auch schon angepinnt. Ich möchte mich auch noch mal ganz herzlich bei meinen Mädels bedanken!

  4. Betsey 15.08.2014 at 00:45 #

    We codlv’ue done with that insight early on.

Leave a Reply